Am 27. Juni 2017 hat ein weiteres Alpaka das Gelände am Marienstift bezogen.

Von Anfang an und gut gelaunt spaziert das neue Alpaka mit dem Namen „Poseidon“ im Gelände herum. Es wurde von den drei „Alten“ gut in Empfang genommen und sofort...

weiterlesen

Bewohner, Betreuer und Gäste feierten am Freitag, den 16. Juni das 10-jährige Bestehen der Einrichtung „Haus Fichtelbergblick“ in Johanngeorgenstadt im Sinne eines „Jahrmarktfestes“ mit vielen Attraktionen, Spielen, Glücksrad und Shows wie...

weiterlesen
weitere Meldungen

Selbsthilfegruppe Demenz

Hilfe zur Selbsthilfe - am 22. Oktober 2013 wurde die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz gegründet.

Mit der Schulungsreihe "Begleitung im Andersland" im Frühsommer diesen Jahres wurde in enger Kooperation mit der EKH Erzgebirgische Krankenhaus- und Hospitalgesellschaft mbH Schwarzenberg vielen Angehörigen von Menschen mit Demenz durch Informationen und Tipps Unterstützung angeboten, um besser mit ihrer Situation zurechtzukommen.

Die Kursreihe der "Wörheide Konzepte" startete vor 10 Jahren und hat seither vielfach dazu beigetragen, die Selbstpflegekompetenz der Angehörigen zu stärken und ihre Lebens- sowie die Pflegequalität zu verbessern. Soziales Engagement im Bereich der Pflege soll durch diese Kurse gefördert, Pflege und Betreuung erleichtert sowie pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen gemindert werden. Angehörige werden so ermutigt, rechtzeitig notwendige Hilfen in Anspruch zu nehmen.

Während des Kurses in den Räumen der EKH Schwarzenberg wurde der Wunsch laut, dass es in Zukunft auch in unserer Region einen Anlaufpunkt für Angehörige von Menschen mit Demenz geben muss. Dabei soll es die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen geben. Außerdem sind Treffen mit Fachleuten geplant.

Unterstützung für die Selbsthilfegruppe wird durch die EKH Erzgebirgische krankenhaus- und Hospitalgesellschaft mbH in Schwarzenberg geboten sowie durch die den Kursteilnehmern bekannte Dozentin und Demenzbetreuerin Frau Reichel.

Die aktuellen Termine erfahren Sie über die Seite "Aktuelles". Treffpunkt ist jeweils 17.00 Uhr im Konferenzraum der EKH Gesundheits- und Pflegezentrum Marienstift, Clara-Zetkin-Straße 72, 08340 Schwarzenberg.

Angehörige und Interessierte sind ganz herzlich eingeladen!

Für Fragen stehen Ihnen von Seiten der EKH Frau Fabian, Leiterin der Sozialstation am Marienstift unter Telefon: 03774 1548-405 und die Dozentin von Wörheide Konzepte, Frau Reichel unter Telefon: 0172 1795895 zur Verfügung.