Im Kleintiergehege am Haus Fichtelbergblick sind neue Bewohner eingezogen. Die Hasenmama mit ihren fünf kleinen Babyhasen freuen sich über ihr neues großzügiges Zuhause. Nach Umbau des Hasenstalles im Juli diesen Jahres, ist reichlich Platz auch für...

weiterlesen

Demnächst: Tagespflege im Marienstift

Fragen? Telefon: 03774 265-100

weiterlesen
weitere Meldungen

Gesundheits- und Pflegezentrum Marienstift

Mein Plus für's Alter - Mein Platz zum Wohlfühlen

Mehr als Pflege

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Haus. Leben und Wohnen im Marienstift - was das bedeutet und was wir darunter verstehen, davon wollen wir Ihnen mit folgenden Informationen einen Eindruck vermitteln.

Was uns unterscheidet

Historie und Moderne. Diese beiden Begriffe stehen für das Marienstift, dass sich als modernes Gesundheits- und Pflegezentrum in einem historischen Gebäude befindet und etabliert hat. Das Marienstift bietet mehr, neben einer stationären Pflegeeinrichtung, die nach Einhaltung der gesetzlichen Standards arbeitet, befindet sich außerdem ein Therapiezentrum bestehend aus Physiotherapie, Ergotherapie und einer Naturheilpraxis in unserem Haus.

Unser Haus

Unsere stationäre Pflegeeinrichtung verfügt über eine Gesamtkapazität von 99 Plätzen, verteilt auf 3 Wohnbereiche. Unsere Einzel- und Doppelzimmer sind überdurchschnittlich geräumig und bieten viel Platz für eigene, vertraute Möbel und Erinnerungsstücke. Die beiden oberen Wohnbereiche gliedern sich in einen kleineren Flügel für 14 Bewohner und einen größeren Flügel für 20 Bewohner. Anders wie in den beiden oberen Wohnbereichen befindet sich seit dem 1. Juli 2014 im kleineren Flügel des Erdgeschosses ein Intensivpflegebereich. Dort können bis zu 11 intensiv- und beatmungspflichtige Menschen medizinisch und pflegerisch versorgt werden.

Integration von Menschen mit Demenz

Einen dementen Menschen zu pflegen bedeutet, mit ihm und seinen Besonderheiten zu leben und seinen Alltag entsprechend zu gestalten. Wir versuchen im Marienstift unseren Blickwinkel stetig zu verändern, um die Welt aus der Perspektive des Bewohners zu sehen. Spezielle Kommunikationstechniken bieten uns die Grundlage, eine von Vertrauen und Wertschätzung geprägte Beziehung aufzubauen. Weitere feste Bestandteile unseres Betreuungskonzeptes sind Bezugspflege, Biografiearbeit, Milieugestaltung und Tagesstrukturierung. Durch die Realisierung eines zielgruppenorientierten Wohnkonzeptes schaffen wir die Grundlage für eine zielgruppenorientierte Betreuung. Diese ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit zur Förderung des Wohlbefindens unserer Bewohner. Gruppenangebote, in denen die Fähigkeiten der Bewohner sehr weit auseinandergehen, bewirken eher das Gegenteil. Orientierte Bewohner haben nicht das Verständnis für das Verhalten von Dementen und reagieren mit Ablehnung. Demente Menschen sind sehr sensibel und aus Furcht verletzt zu werden, beteiligen sie sich nicht an gemeinsamen Aktionen.

Unsere Lage

Das Gesundheits- und Pflegezentrum Marienstift befindet sich in der Stadt Schwarzenberg mit ca. 19.000 Einwohnern. Seit der Kreisgebietsreform 2008 gehört Schwarzenberg zum Erzgebirgskreis. Sitz der Kreisverwaltung ist Annaberg-Buchholz in ca. 20 km Entfernung mit rund 22.000 Einwohnern. Die Verkehrsanbindung in die umliegenden Städte und Gemeinden ist durch eine optimale Bus- und Bahnanbindung gewährleistet. Die Region ist landschaftlich sehr reizvoll, touristisch attraktiv und bietet vielfältige Erholungs- und Unternehmungsmöglichkeiten. Das Gesundheits- und Pflegezentrum ist ruhig auf einer kleinen Anhöhe gelegen. Zu Fuß als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten ebenso wie Banken, Post, Bahnhof, Apotheken und öffentliche Einrichtungen zu erreichen. Das nächste Krankenhaus befindet sich in ca. 10 km Entfernung in Aue.

Sind Sie neugierig geworden?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf - wir freuen uns!