Kunterbunte Riesenstifte schmücken ab sofort das Außengelände am GPZ Marienstift.

Kunst entdecken und gemeinsam gestalten. Das war die Intention von EKH-Geschäftsführer Thoralf Bode, als er mit der Künstlerin Lydia Schönberg aus Schwarzenberg vom...

weiterlesen

Bereits Anfang des Jahres 2017 entschied sich die EKH dazu, im Rahmen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, ihren Beitrag zur Treibhausgas-Emissionsreduzierung zu leisten.

Dabei geht es den handelnden Personen nicht um plakative Parolen und...

weiterlesen
weitere Meldungen

Betreuung psychisch erkrankter Bewohner

Unsere Einrichtung bietet Menschen ein Zuhause, die chronisch psychisch erkrankt und pflegebedürftig sind. Meist leiden die aufgenommenen Personen unter schweren Störungen des Beziehungsverhaltens und starken Verhaltensauffälligkeiten, oft auch verbunden mit anhaltendem psychotischen Erleben und starken Verwahrlosungstendenzen. Eine Einsichtsfähigkeit in die persönlichen kranheitsbedingten Probleme und den hierdurch bestehenden Bedarf an Pflege und Betreuung ist in der Regel nicht oder nur teilweise vorhanden.

Durch individuelle und situativ angemessene Unterstützung versuchen wir die Bewohner in die Lage zu versetzen, wieder ein gemeinschaftliches Leben zu führen. Dazu stärken wir vorhandene Kompetenzen und vermeiden durch Flexibilisierung und Individualisierung sowohl ein Mangel an Anregung als auch Reizüberflutungen und Überforderungen.

Einzel- und Gruppenagebote im Bereich der Tagesstrukturierung verfolgen je nach individuellem Bedarf verschiedene Betreuungsziele. Hier können bei manchen Bewohnern die Pflege von sozialen Kontakten, Erhaltung oder Verbesserung kreativer oder handwerklicher Fähigkeiten im Vordergrund stehen oder auch als Training von Fähigkeiten wie Ausdauer und Frustrationstoleranz. Die Angebote sind individuell auf die Neigungen und Fähigkeiten des Bewohners zugeschnitten und sollen ihm eine befriedigende Lebenssituatuation ermöglichen.