Der Mitte der neunziger Jahre erstellte Neubauflügel am Marienstift erhält in den nächsten Wochen einen neuen Putz. Dafür wurde Ende April das Gerüst gestellt und Anfang Mai begannen die Arbeiten an der Fassade. Geplant ist, die Arbeiten insgesamt…

weiterlesen

Wir bleiben nicht sitzen, wir stehen jetzt auf und kommen zu Ihnen virtuell nach „Haus“!

Durch die Corona-Beschränkungen sind viele Lebensbereiche seit Monaten stark eingeschränkt.

Das Therapiezentrum der EKH mbH mit seinen Bereichen

weiterlesen

Corona-Impfungen in der EKH

Am 17. Februar 2021 wurden mit der 2. Impfung der Bewohner und Mitarbeiter in Schwarzenberg, nach den Einrichtungen in Antonshöhe und Zwönitz alle stationären, teilstationären und ambulanten Pflegebereiche gegen das Corona-Virus geimpft.

Am 17. Februar 2021 wurden mit der 2. Impfung der Bewohner und Mitarbeiter in Schwarzenberg, nach den Einrichtungen in Antonshöhe und Zwönitz alle stationären, teilstationären und ambulanten Pflegebereiche gegen das Corona-Virus geimpft.
Nachdem bereits am 13. Februar die 1. Impfung in der Wohnstätte Johanngeorgenstadt stattfand, werden Anfang März alle Einrichtungen und Bereiche die aktuell so wichtigen Impfungen abgeschlossen haben. Damit gab es für alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen sehr schnell die Möglichkeit zur Corona-Schutzimpfung, verbunden mit der Hoffnung auf etwas mehr Normalität.


Impfung im Marienstift Schwarzenberg (Frau Dr. Grießner impft Heimbewohner
Herrn Uhlig) Foto: Carsten Wagner


Frau Dr. med. Raina Hübschmann klärt eine Bewohnerin des Pflegeheimes
Zwönitz über den Impfstoff und den Ablauf der Impfung auf.
Foto: Stadt Zwönitz


Impfvorbereitungen im Pflegeheim Antonshöhe


Die Pflegedienstleiterin des Pflegeheimes Antonshöhe,
Frau Klemm erhält ihre Impfung.