33 Jahre EKH mbH - Das ist eine besondere Zahl - Sie steht für 33 Jahre erfolgreiche Entwicklung, von der Gründung durch den damaligen Geschäftsführer Herrn Frank Bode und weiteren Personen bis zum heutigen Tag. Begonnen hat die Geschichte mit der…

weiterlesen

14 Teilnehmer aus den Einrichtungen in Johanngeorgenstadt, Zwönitz und Schwarzenberg beschäftigen sich intensiv mit der letzten Lebensphase

 

Vom 18.-22.03.2024 nahmen 14 Beschäftigte einschließlich dem Heimleiter der Wohnstätte Haus…

weiterlesen

Weiterbildung Palliativ Care

14 Teilnehmer aus den Einrichtungen in Johanngeorgenstadt, Zwönitz und Schwarzenberg beschäftigen sich intensiv mit der letzten Lebensphase

 

Vom 18.-22.03.2024 nahmen 14 Beschäftigte einschließlich dem Heimleiter der Wohnstätte Haus Fichtelbergblick an einer Palliativ Care Weiterbildung unter der Leitung der Dozentin Barbara Hartmann vom Institut für Hospizkultur und Palliative Care im GPZ in Schwarzenberg teil.

14 Teilnehmer aus den Einrichtungen in Johanngeorgenstadt, Zwönitz und Schwarzenberg beschäftigen sich intensiv mit der letzten Lebensphase

Vom 18.-22.03.2024 nahmen 14 Beschäftigte einschließlich dem Heimleiter der Wohnstätte Haus Fichtelbergblick an einer Palliativ Care Weiterbildung unter der Leitung der Dozentin Barbara Hartmann vom Institut für Hospizkultur und Palliative Care im GPZ in Schwarzenberg teil. Themen innerhalb der 40 Unterrichtseinheiten waren mit theoretischen und praktischen Teilen der professionelle Umgang zur Begleitung von Menschen mit einer intellektuellen, komplexen und/oder psychischen Beeinträchtigung in der letzten Lebensphase.
Integriert in die Weiterbildung war auch die Vorstellung des Ambulanten Hospizvereines Erlabrunn e.V., dessen Arbeit durch die Koordinatorin Frau Endrigkeit erläutert wurde.

Der Kurs ist durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin und den Deutschen Hospiz- und Palliativverband zertifiziert. Alle 14 Teilnehmer/innen erhielten zum Abschluss des Kurses von EKH Geschäftsführer Thoralf Bode in einer kleinen Feierstunde die Zertifikate überreicht. Mit der Weiterbildung wurden zahlreiche Informationen und Handlungsempfehlungen erlernt, welche die Versorgungsqualität der Bewohner/innen in den Häusern der EKH mbH nachhaltig weiter steigern. Ein Dank gilt Frau Hartmann für diese qualitativ und inhaltlich sehr gute Weiterbildung sowie Frau Endrigkeit für ihren Vortrag.