Vor zwölf Jahren übergaben Geschäftsführer Thoralf Bode und der in Leipzig geborene Künstler Michael Fischer-Art der Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen „Haus Fichtelbergblick“ ein mannshohes Pferd aus Glasfaser. Seither gehörte das farbenfrohe…

weiterlesen

Film ab – EKH ist mit dabei!

 

Das Ring-Kino Schwarzenberg erhält neue, bequemere Sitze. Dies war dringend notwendig, aber Finanzhilfen des Bundes konnten für das Schwarzenberg Kino in diesem Jahr nicht mehr genutzt werden. So startete die…

weiterlesen

EKH digitalisiert Rechnungswesen

Mit dem neuen Geschäftsjahr beginnt im Rechnungswesen der EKH auch ein neues Zeitalter.

Insbesondere das letzte Kalenderjahr wurde genutzt, um ein zukunftsorientiertes und sicheres Softwareprogramm zur Rechnungsbearbeitung auszuwählen und zu testen.

Mit dem neuen Geschäftsjahr beginnt im Rechnungswesen der EKH auch ein neues Zeitalter.
Insbesondere das letzte Kalenderjahr wurde genutzt, um ein zukunftsorientiertes und sicheres Softwareprogramm zur Rechnungsbearbeitung auszuwählen und zu testen.
Mit Beginn des neuen Jahrzehntes stellt die EKH nunmehr die gesamte Kreditorenbuchhaltung von Rechnungseingang bis Archivierung auf eine digitale Bearbeitung um. Damit kann die Prüfung und Zahlung zukünftig noch effizienter erfolgen, was auf Grund der unterschiedlichen Standorte auch erhebliche zeitliche Einsparungen mit sich bringt.