Die Schüler von heute sind die Fachkräfte von morgen - Deshalb war auch in diesem Jahr unser Unternehmen auf der regionalen Ausbildungsmesse am Samstag, dem 10. November 2018 in Aue vertreten. In diesem Jahr war ein besonders großer Ansturm von...

weiterlesen

Am 1. November 2018 erhielt Geschäftsführer Thoralf Bode aus den Händen von Stefan Weiß, Prokurist der Creditreform Geschäftsstelle Hof, Chemnitz, Zwickau das Bonitätszertifikat „CrefoZert“.

Mit der Verleihung bescheinigt Creditreform dem...

weiterlesen
weitere Meldungen

Herbstfest

Am 15.10.2018 feierten wir mit unseren Bewohnern unser diesjähriges Herbstfest.
Unsere Einrichtungsleiterin Frau Gabriele Geidel eröffnete das Fest und begrüßte alle Bewohnerinnen und Bewohner.
Herbstlich geschmückte Tische luden zu Kaffee und verschiedenen Kuchen ein.
Frank Reinhard brachte alle Bewohner und Mitarbeiter mit seiner stimmungsvollen Livemusik zum Tanzen, Mitsingen und Schunkeln.
Viel Freude hatten unsere Bewohnerinnen und Bewohner beim Kürbisschnitzen. Diese wurden gemeinsam mit den Betreuungskräften ausgehöhlt und verschiedene Gesichter in die Kürbisse geschnitzt.
Nun schmücken die Kürbisse unsere Einrichtung.
Es war ein sehr gelungener Nachmittag.

 

Ausfahrt mit der Express-Bahn am 27.09.2018

Die Bewohner des Pflegeheimes „Antonshöhe“ nutzten den schönen  Herbsttag mit einem Ausflug von Antonshöhe über Breitenbrunn und Antonsthal.
Während dieser Fahrt berichtete eine Betreuungskraft über die Geschichte von Antonshöhe und der damit verbundenen Bergbaugeschichte.
In dem Bergsattel zwischen Magnetenberg und Wilde Taube, in der Nähe der Straßenkreuzung Crandorf – Breitenbrunn und Rittersgrün- Antonsthal, wurde mitten  im Wald 1948 mit dem Aufstellen der ersten Baracken für Massenunterkünfte  begonnen.
Der Ort wuchs mit dem Höhepunkt der Bautätigkeit 1950 zu einem Ortsteil von Antonsthal und bis 1952 noch Bermsgrün, mit 4000 bis 5000 Einwohner.
Anfangs wohnten fast nur Kumpels im Ort, doch später zogen viele Familien nach.
Es entstanden neue Gebäude, Verkaufsstellen, Arztstation, Kinderwochenheim, Kindergarten und ein großes Kulturhaus mit Tanzsaal, Bibliothek, Kinosaal und Gaststätte.
Und so bekamen die Bewohner während der Fahrt  viele interessante Informationen zu ihrer Wohnumgebung.

Es war ein gelungener Tag und alle Bewohnerinnen und Bewohner äußerten sich mit Freude.

Woche der offenen Unternehmen - 14.03.2018

Senta Schneider und Leonie Hofmann waren zwei junge Schülerinnen, die sich in unserem Pflegeheim für den Ausbildungsberuf Altenpfleger (m/w) interessierten. Insgesamt 14 Besucher haben sich mit der Pflege in unserem Pflegeheim vertraut gemacht und Einblick in die Abläufe der Pflegeeinrichtung genommen.

 

 

Sommerfest am 15. Juni 2017

Programm ab 15.00 Uhr

  • Musik und Unterhaltung mit Frank Reinhardt
  • Bewohnermodenschau "Kunterbunt durch die Zeit"
  • Lagerfeuer
  • Köstlichkeiten vom Grill und vieles mehr...

Wir feuen uns auf Ihren Besuch.