Präventionskurse des EKH-Therapiezentrums online buchbar – mit YUBLE – ein Dienst der AOK PLUS

In Zusammenarbeit mit der AOK Plus und der Zentralen Prüfstelle für Prävention ist es seit dem 7. Januar 2020 möglich, sich für Kurse des…

weiterlesen

Mit dem neuen Geschäftsjahr beginnt im Rechnungswesen der EKH auch ein neues Zeitalter.

Insbesondere das letzte Kalenderjahr wurde genutzt, um ein zukunftsorientiertes und sicheres Softwareprogramm zur Rechnungsbearbeitung auszuwählen und zu testen.

weiterlesen

Behandlungsablauf

Zunächst wird ein Termin zum Anamnesegespräch (Erstuntersuchung) vereinbart. Hierfür sollten Sie ungefähr 2 Stunden einplanen.

In zwangloser Atmosphäre erstellen wir dann gemeinsam Ihre individuelle Diagnose.

Dieses sogenannte "Energetische Bild" bildet dann die Grundlage für die weitere Auswahl der Therapien der chinesischen Naturheilkunde, welche dann für Sie persönlich zusammengestellt werden.

Diagnoseverfahren

  • Dunkelfeldmikroskopie
  • Pulsanalyse
  • Urin- und Blutuntersuchungen
  • Zungendiagnostik